Mit Zucker
gegen das Ziepen

Zucker schmeckt nicht nur verführerisch gut, sondern
er wirkt - als speziell zur Haarentfernung hergestellte Paste und bei professioneller Anwendung - auch wahre Wunder gegen lästige Härchen am Körper.

Die Zuckerpaste wird mit der Hand GEGEN die Wuchsrichtung aufgetragen, umschließt so die Haarfollikel fest und – im Gegensatz zum Waxing – wird sie MIT der Wuchsrichtung wieder entfernt.

So werden die Follikel weniger gereizt und es werden wesentlich weniger Hautpartikel mitgerissen – oft die Ursache für das fiese Ziepen. Der „Autsch“ Faktor hält sich beim Sugaring also in Grenzen.

Das süße
Geheimnis

Das Geheimnis des Sugaring
liegt in den Zuckermolekülen:

Sie sind so fein, dass sie beim Auftragen tief in die Follikel gelangen. Die Haare können so besonders gründlich mitsamt der Wurzel entfernt werden, ohne dabei abzubrechen. Zudem vermindern sie den Nachwuchs der Haare deutlich und das macht Sugaring wesentlich sanfter als andere Depilationsmethoden – dabei aber mindestens genauso gründlich.

Besonders praktisch dabei ist: Die Zuckerpaste wirkt bei der Haarentfernung gleichzeitig wie ein sanftes Peeling. Durch die Behandlung werden auch abgestorbene oberflächliche Hautschüppchen entfernt, sodass sich die Haut nach dem Sugaring besonders glatt und weich anfühlt.

Ganz was
Neues?!

So modern Sugaring auch erstmal klingen mag, es existiert schon seit Jahrhunderten: In Asien und dem Mittleren Osten verwendet man die Zuckerpaste „Halawa“ schon seit Generationen, um lästige Härchen zu entfernen und sich möglichst lange an glatter Haut zu erfreuen.

Auch heute noch wird diese Methode in den traditionellen Hamams zur Enthaarung angewandt. Hierzulande ist sie so beliebt, weil viele auf der Suche nach einer sanften und natürlichen Haarentfernungsmethode sind, die zudem ein lang anhaltendes Ergebnis bringt.

Natürliche
Inhaltsstoffe

Sugaring ist eine besonders hautverträgliche Art der Haarentfernung. Da die süße Paste nur aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht, wird die Haut wesentlich weniger gereizt.

Kleine Pickelchen und eingewachsene Haare treten dadurch viel seltener auf. Auch bei Allergien, empfindlicher Haut oder sogar bei Problemhaut ist Sugaring möglich.

Fragen & Antworten

Das erste Mal

Vor der ersten Anwendung sollte die Haarlänge bei ungefähr 5 mm sein, danach kann das Sugaring bereits ab einer Länge von 2-3 mm durchgeführt werden.

Wie oft?

Der Abstand zwischen zwei Behandlungen ist so individuell, wie wir Menschen selbst. Grundsätzlich gilt, je regelmäßiger das Sugaring durchgeführt wird, desto größer die Wahrscheinlichkeit der Haarwuchsreduktion. Die „haarfreie“ Zeit variiert in der Regel zwischen 3 und 6 Wochen.

So sanft?

Sowohl beim Rasieren und Epilieren, als auch beim Waxing wird völlig entgegen der natürlichen Wuchsrichtung der Haare gearbeitet. Dadurch entsteht automatisch eine Reizung der Follikel. Beim Sugaring wird mit der Wuchsrichtung gearbeitet, die Reizung ist deshalb nur minimal.

Warum ist Sugaring besser als.....

... Rasieren? Spätestens zwei Tage nach der Rasur sprießen die Haare schon wieder stoppelig.

... Epilieren? Diese Methode ist sehr schmerzhaft und deutlich zeitaufwendiger.

... Enthaarungscremes? Alkalische und ätzende Inhaltsstoffe können Allergien und Ekzeme hervorrufen. Wie bei der Rasur werden die Haare nur an der Hautoberfläche entfernt und kommen so meist schnell wieder.

... Lichtimpuls (IPL)? Neben den sehr hohen Kosten besteht ein Verbrennungsrisiko und es kann zu Pigmentverschiebungen führen.

... Waxing? Wachs bleibt nicht nur an den Haaren, sondern auch an der Haut haften. Beim Entfernen macht das den Vorgang deutlich unangenehmer. Zudem werden die Haare gegen die Wuchsrichtung entfernt, die Wahrscheinlichkeit ab- statt ausgerissener Haare ist somit deutlich höher.

Von oben bis unten
... und alles dazwischen

Frauen

Wangen und Kinn | ab 14,00 €
Oberlippe | ab 8,00 €

Achseln | ab 18,00 €
Arme | ab 25,00 €
Bauch | ab 13,00 €
Beine bis Knie | ab 37,00 €
Beine komplett | ab 65,00 €

Bikini | ab 20,00 €
Tanga | ab 25,00 €
Intim komplett | ab 47€
Po | ab 19,00 €

Männer

Wangen | ab 14,00 €

Achseln | ab 19,00 €
Arme | ab 33,00 €
Bauch | ab 18,00 €
Brust | ab 23,00 €
Nacken | ab 17,00 €
Rücken | ab 39,00 €
Schultern | ab 18,00 €
Beine bis Knie | ab 37,00 €
Beine komplett | ab 70,00 €

Po | ab 25 €
Intim auf Anfrage

Neugierig geworden?

Es kann viel geschrieben und erzählt werden, am besten einfach mal selbst ausprobieren und schauen, ob es denn tatsächlich so viel hält, wie es verspricht.

Ich freue mich auf Dich.

Penelope Freiesleben

Ochsentorstr. 9
76227 Karlsruhe

Mobil: 0151 2301 0123
info@haarfreiesleben.de